Chest Pain Unit - „Brustschmerz-Einheit"


Weil jede Minute zählt.

Beim Herzinfarkt zählt jede Minute – wer zu lange wartet, riskiert sein Leben. Entsprechend ist es wichtig, Symptome frühzeitig zu erkennen und die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Um dies zu ermöglichen, wurde in der Abteilung Kardiologie eine Chest Pain Unit (CPU), übersetzt „Brustschmerz-Einheit", eingerichtet. Diese wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung zertifiziert. 

Die CPU verfügt über:

  • ein Herzkatheter-Labor mit einer 24-Stunden-Rufbereitschaft an 365 Tagen im Jahr
  • vier interventionelle Kardiologen mit langjähriger Erfahrungen mit Dilatationen und Stent-Implantationen
  • die direkte Anbindung an die Zentrale Notaufnahme
  • ständige Verfügbarkeit von CT, Echokardiographie, EKG und Labor. 
  • vier Überwachungsbetten auf der IMC-Station, die räumlich mit der Intensivstation vereint ist.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
Diakonissen-Krankenhaus
Abteilung Kardiologie und Rhythmologie

Herkulesstr. 34
34119 Kassel
T (0561) 1002 - 1110 / -1180
F (0561) 1002 - 1105
sekretariat-kardiologiethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-kassel.de

 

Ihre Ansprechpartner

Priv.-Doz. Dr.med. Ole-Alexander Breithardt

Priv.-Doz. Dr.med. Ole-Alexander Breithardt

Chefarzt Kardiologie / Rhythmologie