Operative Intensivmedizin und Schmerztherapie


Intensivmedizin wird eingesetzt, falls Sie nach einer großen Operation besonderer Überwachung und Behandlung bedürfen, falls es unerwartete Probleme gibt oder Sie schwer krank als Notfall zu uns kommen. Mit modernster Technik, sehr viel Wissen und Engagement sind in der Intensivmedizin speziell weitergebildete, langjährig erfahrene Spezialisten für Sie da. Intensivmedizin ist dabei nie Mittel zum Zweck, sie will und kann Ihnen nur helfen wieder gesund zu werden. Bei Ihrem Gesundungsprozess sind uns Ihre Angehörigen willkommene Partner. Als Menschen werden wir, gemeinsam mit vielen speziell ausgebildeten Pflegekräften, Physiotherapeuten, Seelsorgern, Ärzten und ihren Angehörigen, alles tun, damit Sie rasch wieder gesund werden. 

Perioperative Schmerztherapie

Schmerzen nach einer Operation müssen nicht mehr sein. Sie können sich nur richtig erholen, wenn Sie keine oder möglichst wenige Schmerzen haben, und jeder Mensch erlebt diese nun einmal ganz anders. Damit auch für Sie die Zeit nach der Operation möglichst schmerzarm verläuft, haben wir nicht nur feste Standards geschaffen, und messen wir nicht nur Ihre Schmerzen wie Blutdruck und Fieber. Ein spezielles Team aus Narkoseärzten und speziell ausgebildeten Schmerzschwestern, den so genannten Pain Nurses, tragen dazu bei, dass Sie sich an Ihren Aufenthalt bei uns „schmerzlos“ erinnern. 

Schmerztherapie und Schmerzambulanz

Falls Sie bereits lange unter chronischen Schmerzen leiden oder wir im Rahmen ihrer Operation uns Sorgen machen, das Sie ein chronisches Schmerzsyndrom erleiden könnten – spezielle Schmerztherapeuten sind Ihnen Ansprechpartner und bieten Ihnen Hilfe an.

Die assoziierte Praxis für Schmerztherapie Dr. Konrad Falk & Jutta Fröhlich verfügt dabei über eine jahrelange Erfahrung und bietet alle moderne Diagnostik und Therapiemöglichkeiten – gemeinsam mit Krankengymnasten und Psychologen auch für die so genannte Multimodale Schmerztherapie.

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
Diakonissen-Krankenhaus
Anästhesie

Herkulesstr. 34
34119 Kassel
T (0561) 1002 - 6141
F (0561) 1002 - 6145
aufambthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-kassel.de

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Andreas Fiehn (MBA)

Dr. med. Andreas Fiehn (MBA)

Chefarzt Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie