Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie


Große Erfahrungen in der Diagnose und Therapie aller – auch seltenen - 
Gefäßerkrankungen.
 

Behandlungsschwerpunkte

Der Schwerpunkt der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie liegt in der Diagnostik und Behandlung aller venösen und arteriellen Gefäßerkrankungen. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen für interventionelle Radiologie und Gefäßchirurgie werden Sie individuell nach dem aktuellen Wissenstand behandelt. Als erstes Krankenhaus in Nordhessen erhielten wir 2004 die offizielle Anerkennung als zertifiziertes Gefäßzentrum. 

Nahezu alle Gefäßerkrankungen stehen in engem Zusammenhang mit anderen Erkrankungen und Organen. Insbesondere bei häufigen Erkrankungen wie der „Schaufensterkrankheit“ oder dem diabetischen Fußleiden ist eine ganzheitliche internistische Betreuung die Grundlage für die erfolgreiche, nachhaltige Behandlung. 

Als Gefäßmedizinisches Zentrum sind wir vor allem mit der Diagnostik und Therapie der Beinvenenthrombose wie auch seltener Gefäßerkrankungen und Erkrankungen des Bindegewebes erfahren. Zudem behandeln wir Erkrankungen des gesamten Spektrums der Inneren Medizin. 

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
Diakonissen-Krankenhaus
Abteilung Angiologie

Sekretariat
Frau Hasselbrink

Herkulesstr. 34
34119 Kassel
T (0561) 1002 - 1610
F (0561) 1002 - 1505
gefaesschirurgiethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-kassel.de

 

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Emilia Stegemann

Dr. med. Emilia Stegemann

Chefärztin Allgem. Innere und Angiologie

Frau Hasselbrink

Frau Hasselbrink

Sekretariat

Informationen für Patienten