Risikoschwangerschaft


Eine Betreuung und Entbindung von Risikoschwangeren ist selbstverständlich möglich. Wir verfügen über moderne Ultraschallgeräte mit 3D/4D-Funktion und können auch eine Schwangerschaftsüberwachung mittels Farbdoppler-Sonographie durchführen. Zur Entbindungsplanung bei Risikoschwangeren (Schwangerschaftsdiabetes, Bluthochdruck in der Schwangerschaft, Infektionen in der Schwangerschaft, Wachstumsretardierung,  Plazentainsuffizienz, Terminüberschreitung, CTG-Auffälligkeiten, Beckenendlagenentbindungen, Zwillinge, Fragen zum Geburtsmodus etc.) kann Ihre betreuende Frauenärztin/ Ihr betreuender Frauenarzt Sie zur Geburtsplanung in der Klinik bei einer unserer erfahrenen Oberärztinnen/ einen unserer erfahrenen Oberärzte oder in der Praxis für Pränatale Diagnostik und Therapie (Dr. W. Simoens, Chefarzt) vorstellen.  

Bei Steißlage besteht bei uns die Möglichkeit der äußeren Wendung in der 37. / 38. Schwangerschaftswoche. Häufig sind wir trotz einer erschwerten Ausgangssituation gemeinsam mit Ihnen in der Lage, dennoch eine normale Entbindung durchzuführen.

Kontakt

Praxis für Pränatale Diagnostik und Therapie
Facharztzentrum
Praxis für Pränatale Diagnostik und Therapie

Herkulesstraße 34 A
34119 Kassel
T (0561) 1002 - 1250
F (0561) 1002 - 1255
praxisgynthis is not part of the email@ NOSPAMdiako-kassel.de

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Wouter Simoens

Dr. med. Wouter Simoens

Chefarzt

Geburtshilfe und Pränatalmedizin

Annemarie Scholz

Annemarie Scholz

Praxis

Lydia Ruf

Lydia Ruf

Praxis

Ulrike Wollenhaupt

Ulrike Wollenhaupt

Praxis