Freiwilligendienst und Praktikum

Wir machen gute Erfahrungen mit "Freiwilligen", die in unserem Haus vielfältige praktische Erfahrungen sammeln, bevor sie eine Ausbildung anfangen oder ein Studium aufnehmen.

Wenn Sie gerne den FBD oder ein FSJ bei uns absolvieren möchten, sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Vereinbarungen werden in der Regel für ein Jahr abgeschlossen.

Wenn Sie mehr über das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst bei uns erfahren möchten, rufen Sie uns bitte an oder senden Sie uns eine Mail. Wir werden Ihre Fragen gerne beantworten. Vielleicht haben Sie Lust, einen Freiwilligendienst in unserem Klinkum abzuleisten.

Unsere Patienten würden sich freuen!

 

Einsatzfelder im Freiwilligendienst mit Kontaktdaten

Im Pflegedienst hilft man dem Pflegepersonal beim Waschen und Ankleiden der Patienten, beim Bettenmachen, der Essenversorgung und bei vielem mehr. Es gibt auch die Möglichkeit - wenn jemand  Medizin studieren möchte - einen Einblick in den OP- Bereich zu erhalten und bei der Patientenbetreuung vor und nach einer OP zu helfen.

Wem die Arbeit gefällt, kann sich gerne anschließend auf einen Ausbildungsplatz zum Gesundheits- und Krankenpfleger bewerben. Wir übernehmen gerne geeignete Kandidaten.

Ansprechpartnerin:
Frau Cornelia Reissner, T (0561) 1002-2010 (Sekretariat), sekretariat.pdl@diako-kassel.de

In der Abteilung Technik unterstützen Sie z.B. die Mitarbeiter bei leichten Reparatur- und Wartungsarbeiten. Zudem werden täglich die technischen Anlagen unseres Krankenhauses überprüft. Auch die Erstellung und Auswertung von diversen Dokumenten in Word und Excel zählen zu den Aufgaben des Freiwilligendienstes. 

Ansprechpartnerin:
Frau Nadine Klüppel, T (0561) 1002-3024, Nadine.Klueppel@diako-kassel.de

Am Empfang helfen die Freiwilligen unter anderem bei der Begleitung der Patienten auf die unterschiedlichen Stationen. Sie erteilen Besuchern Auskünfte und helfen mit, den Telefondienst abzudecken. Zudem sind die Leistungserfassung, Vergabe von Telefonkarten an Patienten, die Abrechnung der Telefonkosten und die Führung der entsprechenden Kassenbüchern und Kassen wichtige Bestandteile der Aufgaben des Freiwilligendienstes. Auch die im Bereich der Telefonzentrale sonstigen anfallenden Tätigkeiten wie z.B. die Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost gehören zu den täglichen Aufgaben.

Ansprechpartnerin:
Frau Nadine Klüppel, T (0561) 1002-3024, Nadine.Klueppel@diako-kassel.de