Kontakt
AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie

Herkulesstr. 34
34119 Kassel

(0561) 1002 - 1610

(0561) 1002 - 1505

sekretariat.angiologie@diako-kassel.de

Ihre Ansprechpartner
Priv. Doz. Dr. med. Emilia Stegemann

Priv. Doz. Dr. med. Emilia Stegemann

Chefärztin

Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie

Diagnostik und Therapie aller Gefäßerkrankungen

Der Schwerpunkt der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Angiologie liegt in der Diagnostik und Behandlung aller venösen und arteriellen Gefäßerkrankungen. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen für interventionelle Radiologie und Gefäßchirurgie werden Sie individuell nach dem aktuellen Wissenstand behandelt. Als erstes Krankenhaus in Nordhessen erhielten wir 2004 die offizielle Anerkennung als zertifiziertes Gefäßzentrum.

Nahezu alle Gefäßerkrankungen stehen in engem Zusammenhang mit anderen Erkrankungen und Organen. Insbesondere bei häufigen Erkrankungen wie der „Schaufensterkrankheit“ oder dem diabetischen Fußleiden ist eine ganzheitliche internistische Betreuung die Grundlage für die erfolgreiche, nachhaltige Behandlung.

Als Gefäßmedizinisches Zentrum sind wir vor allem mit der Diagnostik und Therapie der Beinvenenthrombose wie auch seltener Gefäßerkrankungen und Erkrankungen des Bindegewebes erfahren. Zudem behandeln wir Erkrankungen des gesamten Spektrums der Inneren Medizin.

 

 

Ärzteteam

Priv. Doz . Dr. med.
Emilia Stegemann
Chefärztin Allgemeine Innere und Angiologie

Dr. med. Stefanie Haider
Oberärztin

Dr. med. univ.
Amira-Fadija Abou-Rebyeh
Oberärztin

 

 

Leistungsspektrum

Im Zentrum unseres medizinischen Handelns stehen Sie als Patient mit Ihrer Erkrankung und Ihrer aktuellen Lebenssituation. Wir setzen das gesamte Spektrum der internistischen Diagnostik und Therapie ein, um Sie so schonend wie möglich und optimal zu behandeln.

Die Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen der Schlagadern ist einer unserer Schwerpunkte. Zur Untersuchung der Bauschlagader, der Beinarterien, der Hals- und Hirnarterien sowie der Arm-, Eingeweide- und Nierenarterien verwenden wir die modernsten Ultraschallgeräte und – wenn notwendig – Angiografietechniken. Mit Ihnen zusammen planen wir die notwendige Therapie, sei sie medikamentös, mittels Kathetern oder chirurgisch. Eine enge Kooperation mit den Nachbardisziplinen garantiert Ihnen auch bei komplexen Erkrankungsbildern eine umfassende Behandlung. Wir möchten Sie dabei als aktiven Partner gewinnen, da der Langzeiterfolg unserer Bemühungen wesentlich von einer optimalen Stoffwechsel- und Blutdruckeinstellung abhängt, auf die Sie als Patient großen Einfluss haben.

Eine häufige, die Venen betreffende Erkrankung, ist die Bildung von Blutgerinnseln, in der Fachsprache Thrombosen genannt. Auch in diesem Bereich sind wir als Angiologen Spezialisten und behandeln Sie auf Grundlage der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse. Bei Thrombosen muss man häufig besonderes Augenmerk auf die Ursache der Erkrankung lenken. In besonderen Fällen suchen wir dann gezielt nach Störungen der Blutgerinnung und bewerten die Ergebnisse gemeinsam mit ihrem Hausarzt.

Als Spezialisten auf dem Gebiet der Gefäßmedizin haben wir auch Erfahrung bei der Diagnostik und Therapie seltener Gefäßerkrankungen. Hierzu gehören zum Beispiel die Thrombangiitis obliterans, der Gefäßbefall bei rheumatischen Erkrankungen, Kollagenosen und Gefäßentzündungen.

Mit einer Überweisung Ihres Hausarztes können wir Sie in unserer Gefäßsprechstunden auch ambulant untersuchen.

 

 

Zertifikate und Information

Allgemeine Innere Medizin und Angiologie