12. Weltkontinenzwoche: Kontinenz - ein Tabu-Thema

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL

27. Februar 2020

Prof. Dr. med. H. Bernd Reith, Chefarzt Allgemein-, Viszeralchirurgie und Proktologie,

Simone Höhne, Fachkraft für Stomapflege, Kontinenz, Wunde, ProLife Homecare GmbH und

Robert Berger, Fachassistent für Gesundhits- und Sozialwesen, Qualitätsmanagement

informieren über modernes Darmmanagement bei Stuhlinkontinenz.

Modernes Darmmanagement bei Stuhlinkontinenz

Fehlende Kontrolle über die Ausscheidungsorgane stellen auch heute noch ein tabuisiertes Thema dar. Dennoch wurden in den letzten Jahren deutliche therapeutische Fortschritte durch neue differenzierte Behandlungsmethoden erzielt. Dabei kann vielen Menschen eine neue Lebensqualität gegeben werden.
Ob es nun Folgen einer Querschnittslähmung sind oder auch der langsam erschlaffende muskuläre Halt, eine individuelle Beratung und Therapieauswahl führt in vielen Fällen zum Erfolg.
Wir bieten Ihnen nicht nur Informationen, sondern auch ein breites Behandlungsspektrum an, um aus der Isolation heraus zu kommen.

Wir informieren Sie über:
• den aktuellen Stand der Forschung
• die klinische Anwendung neuer Behandlungsverfahren
• aber auch über altbewährte Methoden
Ausstellung Stuhlinkontinenz

Mit freundlicher Unterstützung der Firma Wellspect Healthcare, Elz

Dienstag 27. Februar 2019 - 16:30 bis 18:00 Uhr - AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL - Seminarraum neben der Cafeteria 1. Stock

Plakat 12. Weltkontinenzwoche