ÄRZTE IM DIALOG: Schlagen Frauenherzen wirklich anders?

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL

21. November 2019

Referent: Priv.-Doz. Dr. med. Ole-A. Breithardt, Chefarzt Kardiologie & Rhythmologie

Herzerkrankungen sind weiterhin die häufigste Todesursache in den Industrienationen, dies gilt auch für Frauen. Ein akuter Herzinfarkt tritt bei Frauen im Vergleich zu Männern eher im höheren Lebensalter auf und präsentiert sich dann oftmals mit diffuseren Beschwerden, die vielfach nicht dem Herz-Kreislaufsystem zugeordnet werden, wodurch die Vorstellung beim Arzt verzögert wird oder eine falsche Diagnose und Behandlung eingeleitet wird. Es sind aber auch zunehmend jüngere Frauen betroffen, dann oft mit besonders schweren Verläufen.

Wir informieren Sie über:

  • Die besonderen Anzeichen eines Herzinfarkts bei Frauen
  • Spezielle Krankheitsbilder, die besonders Frauen betreffen
  • Was kann Frau (und Mann) für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem tun?

Donnerstag 21. November 2019 - 18 Uhr - AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL - Seminarraum neben der Cafeteria 1. Stock