EINLADUNG FÜR ALLE IM NOTDIENST TÄTIGEN ÄRZTE, RETTUNGSDIENSTE UND NOTÄRZTE. Fortbildung: „Akutes Abdomen und Akutes Herz“ Teil 1

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL

26. Oktober 2019

Referenten: Dr. H. Sostmann, Prof. Dr. B. Reith, Prof. Dr. T. Bürger, Prof. Dr. Dr. h.c.mult. H.-R. Tinneberg, Dr. W. Simoens, PD Dr. O. Breithardt, Dr. A. Fiehn, Dr. H. Alekuzei

Kardiologische Notfalleinsätze gehören zum Alltag im Rettungsdienst – immer mehr Notfallpatienten präsentieren sich nach einer kardiologischen Vorbehandlung, z. B. bei einer Klappenerkrankung und/oder mit kardialen Implantaten.
Es bedarf eigener Erfahrungen und umfangreicher Kenntnisse, um Krankheitsbilder wie ein akutes Abdomen und ein akutes Herz zu diagnostizieren.
Art und Umfang der präklinischen Versorgung bestimmen das Outcome von Patienten sehr wesentlich. Hinter diesen Diagnosen verbirgt sich ein breites Spektrum unterschiedlicher Krankheitsbilder vom Herzinfarkt über Appendizitis, Hodentorsion und geburtshilfliche Notfälle.
Die Kenntnis der grundsätzlichen kardiologischen Differentialdiagnosen und der jeweiligen Vorbehandlungen sowie ein Verständnis der dazu gehörigen typischen Komplikationsmöglichkeiten sind für eine adäquate Behandlung unverzichtbar.
Dieser Kurs wurde konzipiert, um zu vermitteln, wie Art und Ursache der Erkrankung richtig einzuschätzen und Ersthilfemaßnahmen zu ergreifen sind.
Er soll allen im Notdienst tätigen Ärzten, Notärzten und Rettungssanitätern ermöglichen, theoretische Wissenslücken zu schließen, Untersuchungsschritte zu erfassen und mehr Sicherheit im Umgang mit dieser Art von Notfällen zu erlangen.
Wir möchten Ihnen eine Auswahl der typischen kardiologischen Krankheitsbilder und deren moderne Behandlungswege vorstellen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.
Wir sind Ihr kompetenter Partner im Zentrum Kassels bei der Versorgung akuter Notfälle jeder Art.

Programm: 26. OKTOBER 2019
• 08:30h - 08:45h Begrüßung und Organisation
• 08:45h - 10:00h „Akutes Abdomen“ aus Sicht der Gastroenterologie
• 10:00h - 10:30h Akutes Abdomen aus Sicht der Chirurgie
• 10.30h - 11:00h Akutes Abdomen aus Sicht der Gefäßchirurgie
• 11:00h - 11:30h Kaffeepause
• 11:30h - 12:15h „Akutes Abdomen“ aus Sicht der Gynäkologie
• 12:15h - 13:00h „Akutes Abdomen“ in der Geburtshilfe
• 13:00h - 14:00h Mittagspause
• 14:00h - 14:45h „Akutes Abdomen“ aus Sicht der Kardiologie
• 14:45h - 15:15h „Akutes Abdomen – Präklinik“ aus Sicht des Notarztes
• 15:15h - 16:00h „Akutes Abdomen – Präklinik“ Sicht des Anästhesisten
• 16:00h - 16:45h Erfolgskontrolle und Abschluss-Testat „Akutes Abdomen“
Besprechung der Antworten und Ausgabe der Teilnahmebescheinigung

Anmeldung bitte bis zum 22.10.2019 unter:
fortbildung.chirurgie@diako-kassel.de
T (0561) 1002-1810
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

(9 Punkte / LÄK)

Hinweis:
Die Inhalte der ärztlichen Fortbildung sind unabhängig von wirtschaftlichen Interessen. Dienstleistungen und / oder Produkte werden nicht beworben. Die wissenschaftlichen Leiter versichern, dass alle Referenten die Inhalte ihrer Fortbildung produkt und/ oder dienstleistungsneutral gestalten. Der Veranstalter und die Referenten geben an keine Interessenkonflikte zu haben. Ein Sponsoring von extern besteht nicht. Diese Ligenveranstaltungen ist in der Gesamthöhe von ca. 800,00 € von den AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL unterstützt. Die Kosten für die Ausrichtung der Veranstaltung gliedern sich dabei in Druckkosten für die Programme und Programmerstellung (ca. 200 €) und Bewirtungskosten (ca. 600 €). Die Referenten erhalten keine Honorare. Die Unterstützung durch die AGPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL erfolgt ohne Einflussnahme auf die Auswahl der Referenten und die Inhalte der Veranstaltung.

Die Teilnahme am Kurs ist kostenlos. Eine Zertifizierung mit CME-Punkten ist bei der Landesärztekammer Hessen beantragt.