Raus aus der Gefahrenzone – das Adipositaszentrum Kassel stellt sich vor

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL

24. November 2020

Prof. Dr. med. H. Bernd Reith, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Proktologie informiert im Rahmen eines Seminars über die Grundlagen gesunder Ernährung, zeigt Ernährungsfallen auf und stellt operative Möglichkeiten vor.

Wer wollte nicht schon einmal abnehmen? Wer hat sich noch nicht durch eine Diät gequält? Wer hadert nicht mit den Kilos? Und was soll und darf ich überhaupt essen?
Muss es eine OP sein? Und was kommt da für mich in Frage?
Extremes Übergewicht ist eine Krankheit. Eine Krankheit kann man und sollte man therapieren. Dazu gehört aus Sicht der Medizin ein umfassendes Konzept, welches nicht nur Operationen, sondern auch alle anderen Möglichkeiten berücksichtigen sollte.

In Form eines Seminars will ich Ihnen auf amüsante Weise den Diätwahnsinn austreiben, Grundlagen gesunder Ernährung darstellen, Ernährungsfallen aufzeigen und eine Lösung anbieten.
Auch die operativen Möglichkeiten werden vorgestellt. Es ist etwas Arbeit, aber sie wird leicht und verdaulich vorgetragen.

Die AGAPLESION Diakonie Kliniken Kassel bieten zur Behandlung von Übergewicht und Adipositas nicht-operative Maßnahmen zur Gewichtsreduktion, Ernährungstherapie sowie alle bekannten Operationstechniken an.

Termin:   24. November 2020 - 17:00 bis 19:00 Uhr
AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN Kassel - Atrium 3. Etage

Plakat Raus aus der Gefahrenzone Seminarreihe