Raus aus der Gefahrenzone – das Adipositaszentrum Kassel stellt sich vor

AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL

28. Mai 2019

Prof. Dr. med. H. Bernd Reith, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Proktologie informiert im Rahmen eines Seminars über die Grundlagen gesunder Ernährung, zeigt Ernährungsfallen auf und stellt operative Möglichkeiten vor.

Die Adipositas betrifft immer mehr Menschen in allen Alters- und Gesellschaftsgruppen. Die Hauptursache für diese Entwicklung stellt die übermäßige Aufnahme von Nahrungsenergie dar. Aus dem Versuch, gegen das Übergewicht vorzugehen, folgen Diäten, Jo-Jo-Effekt und Frustration. 

Extremes Übergewicht ist eine Krankheit. Eine Krankheit kann und sollte therapiert werden. Aus medizinscher Sicht sind in einem umfassenden Behandlungskonzept nicht nur Operationen, sondern auch alle andere Möglichkeiten zu berücksichtigen.

Die AGAPLESION Diakonie Kliniken Kassel bieten zur Behandlung von Übergewicht und Adipositas nicht-operative Maßnahmen zur Gewichtsreduktion, Ernährungstherapie sowie alle bekannten Operationstechniken an.

Dienstag 28. Mai 2019 - 17:00 bis 19:00 Uhr - AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL - Nebenraum Cafeteria 1. Stock