Kontakt
AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
Qualitätsmanagement

Herkulesstr. 34
34119 Kassel

(0561) 1002 – 3460

(0561) 1002 – 3005

kristin.herbort@diako-kassel.de

Ihre Ansprechpartnerin
Kristin Herbort

Kristin Herbort

Mitarbeiterin

Qualitätsmanagement

Unsere Qualität für Ihre Gesundheit

Konsequentes Qualitätsmanagement zum Wohl von Patienten und Mitarbeitern

Qualitätsmanagement (QM) ist in unser Unternehmen fest integriert. Es stellt für uns die Chance zur kontinuierlichen Verbesserung der Leistungen dar. Im Vordergrund stehen die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten und ihrer Angehörigen, aber auch unserer Kooperationspartner und einweisenden Ärzte sowie eine gezielte Mitarbeiterorientierung.

Prävention, Diagnostik, Pflege, Therapie und Nachsorge erfolgen nach Maßgabe der Fachgesellschaften und sind in unseren Behandlungspfaden, Verfahrensanweisungen und Standards zusammengefasst. Alle Berufsgruppen verstehen sich als Dienstleister mit fachlicher, sozialer, pädagogischer, organisatorischer und persönlicher Kompetenz. Die Seelsorge ist im Behandlungsansatz verankert.

Qualifizierte Aus-, Fort- und Weiterbildung ist für alle Mitarbeiter verpflichtend.    

Unser Qualitätsversprechen

Qualität sichern

Gemäß der AGAPLESION Richtlinie „Strategieentwicklung und Zielplanung“ werden zur Erreichung der strategischen Ziele und der Verwirklichung der Vision konkrete Jahresziele, Maßnahmen, Zeitschienen und Verantwortlichkeiten definiert. Qualitätsziele sind dabei integrierter Bestandteil dieser Jahreszielplanung.  

Im Mittelpunkt steht der Patient

Mit der gezielten Umsetzung unseres QM-Systems haben wir in den letzten Jahren auf vielen Gebieten positive Effekte zu verzeichnen. So haben wir unsere Ablauforganisation optimiert, erfassen systematisch Fehler und identifizieren schneller Verbesserungspotenziale. Unsere Patienten profitieren von dem System in besonderer Weise: 

  • Optimierung der Kommunikation mit dem Patienten
  • Strukturierte Aufklärung des Patienten
  • Stärkere Berücksichtigung der Patientenwünsche
  • Steigerung der Servicequalität
  • Verbesserung der medizinischen Versorgungsqualität
  • Optimierung der Behandlungs- und Therapieplanung
  • Meinungsmanagement – Die Patienten, Angehörige, Besucher, Kooperationspartner und Mitarbeiter können uns jederzeit mit einem Meinungsbogen Anregungen, Wünsche und Beschwerden mitteilen, die systematisch bearbeitet werden.
  • Informationsveranstaltungen bieten die Möglichkeit, sich rund um das Thema Gesundheit und Krankheit zu informieren.
  • Ein EDV-gestütztes Dokumentenmanagement (QM-Handbuch) ist für alle Mitarbeiter verfügbar.
  • Das Vorschlagswesen bietet allen Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Verbesserungsvorschläge in das Unternehmen einzubringen und so das Arbeitsumfeld mitzugestalten.
  • Interne Audits dienen der systematischen Bewertung des Qualitätsmanagements und der Aufdeckung von Verbesserungspotenzialen.
  • Fehler- und Risikomanagement
  • Interdisziplinäre Besprechungen sind wesentlicher Bestandteil interner Qualitätssicherungsmaßnahmen und multiprofessionelle Visiten unterstützen eine bedarfsgerechte und kurzfristige Steuerung des Behandlungsverlaufs.

Durch die Implementierung des Qualitätsmanagements in unserer Einrichtung wurden bereits seit Jahren bestehende Qualitätssicherungsmaßnahmen, wie z. B. Arbeitsgruppen und Projekte, strukturiert und Prozesse standardisiert. Der Erstzertifizierung nach KTQ in 2004 folgte die Rezertifizierung in 2008.

Zertifizierung unseres Gefäßmedizinischen Zentrums

Ein besonderer Schwerpunkt des Krankenhauses ist die Gefäßmedizin mit der engen interdisziplinären Zusammenarbeit von Angiologie (Abt. für Innere Medizin), Radiologie und Gefäßchirurgie in der Diagnostik und Therapie gefäßkranker Patienten.
Für diese „rund um die Uhr" bereitstehende Fachkompetenz wurden die genannten Fachabteilungen am 1. Mai 2005 durch die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie als „Gefäßzentrum" zertifiziert (gleichzeitig anerkannt durch die Deutsche Gesellschaft für Angiologie) und für den Zeitraum 1.1.2009 bis 31.12.2011 rezertifiziert.

  • Seit dem 1. Mai 2013 Zertifizierung der Abteilung Kardiologie durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung e. V., Düsseldorf als Chest Pain Unit.


Mit diesen Zertifizierungen wurde die hervorragende Qualität der Krankenhausbehandlung in den AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL von externen Fachleuten bestätigt.

Wir überprüfen intern und extern kontinuierlich die Wirksamkeit des Qualitätsmanagementsystems und die Umsetzung der Qualitätsanforderungen und leiten bei Bedarf Verbesserungsmaßnahmen ein. Hierzu zählt die transparente Darstellung des Qualitätsmanagements im veröffentlichten Qualitätsbericht (nach § 137 SGB V). 

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Qualitätsberichte als PDF-Dateien hier zur Verfügung.

Hier finden Sie unsere Qualitätsberichte:

Qualitätsmanagement auf einen Blick