Tabakentwöhnung - "Zigaretten ade"

Sie haben das Ziel vor Augen Rauchfrei zu leben? - Gut so, aber nicht einfach!

Sie können die Erfolgschancen deutlich erhöhen, wenn Sie sich auf diesem Weg begleiten lassen. Mit dem Programm "Zigaretten ade" erwarten Sie ein qualifizierter Trainer und eine erfolgreiche Methde, die von den Krankenkassen gefördert wird. Das Konzept beruht auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. 

Warum es Sinn macht, professionelle Unterstützung bei der Tabakentwöhnung anzunehmen, erklärt Ole Ohlsen (Seminarleitung) auf seiner Homepage

Inhalte des Programms:

"Zigaretten ade" besteht aus 3 Schritten:
1.Sie beobachten, wieviel Sie rauchen und in welchen Situationen. Sie schreiben über die gesamte Kursdauer Ihren Zigarettenverbrauch auf, damit Sie den Erfolg beobachten können.
2. Gemeinsam in der Gruppe erarbeiten Sie die Möglichkeiten, wie Sie es schaffen können, Ihr Rauchverhalten zu verändern und schließlich ganz aufzuhören.
3. Gegen Ende des Kurses erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Trainer, wie Sie erfolgreich ein zufriedener Nichtraucher bleiben können.

Zeitlicher Umfang:

  • kostenfreie Informationsveranstaltung
  • 5 Termine à 120 Minuten
  • telefonische Nachbetreuung

Termine für 2021:

Seminar 3:
07.06.2021 19:00 - 20:00 Uhr: kostenfreie und unverbindliche Informationsveranstaltung
Seminartermine: 14.06. / 21.06. / 28.06. / 05.07. / 12.07.2021, jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr

Seminar 4:
30.08.2021 19:00 - 20:00 Uhr: kostenfreie und unverbindliche Informationsveranstaltung
Seminartermine: 06.09. / 13.09. / 20.09. / 27.09. / 04.10.2021, jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr

Seminar 5:
08.11.2021 19:00 - 20:00 Uhr: kostenfreie und unverbindliche Informationsveranstaltung
Seminartermine: 15.11. / 22.11. / 29.11. / 06.12. / 13.12.2021, jeweils von 19:00 - 21:00 Uhr  

Ort: AGAPLESION Diakonie Kliniken, Herkulesstr. 34, 34119 Kassel
(Nebenraum Cafeteria, Haupteingang 1. Stock) 

Anmeldung über: T (06172) 304 626 oder ole@ole-ohlsen.de

Die Seminare werden organisiert vom MVZ Pneumologie Kassel in Zusammenarbeit mit der Lungenfachklinik Immenhausen.